Das Ziel eines sozialen Spaziergangs ist es, den sozialen Umgang für alle Beteiligten zu fördern. Die teilnehmenden Hunde und Menschen sind vielfältig und jeden Alters. Egal ob alt oder jung, ob fit oder betagt, der Umgang untereinander ist stets respektvoll, hilfsbereit und wohlwollend. Einen gemeinsamen Weg gehen motiviert alle Beteiligten und gibt ein Gefühl von Abenteuer, Freiheit und Gemeinschaft.

Wir durften an unserem letzten Social Walk zahlreiche Mensch-Hunde-Teams im idyllischen CH-Rothenfluh begrüssen. Insgesamt waren 22 Hunde freilaufend aller Rassen, Prägung, Herkunft und Energien unterwegs. Wir sind sehr stolz, dass unsere älteste Teilnehmerin mit 82 Jahren die ganze Strecke von 2.5h alleine geschafft hat und so ihrem geliebten Hund einen einzigartigen Morgen ermöglicht hat.

Die Spaziergänge werden vom DOG COACH Team organisiert, begleitet und sind für die Teilnehmenden kostenlos. Unsere Kunden erhalten im Vorfeld eine persönliche Einladung.