Entscheidet das innere Bild über den Erfolg?

Veröffentlicht in: Führung, Kommunikation | 0

Ja klar! Viele Kunden fragen immer wieder, warum sprechen sie nicht mit meinem Hund und er macht trotzdem was sie wollen. Bei mir funktioniert es nie, obwohl ich ihm doch stundenlang erzähle was ich von ihm will……

Ich spreche nicht verbal mit dem Hund, sondern kommuniziere energetisch, nonverbal via Körpersprache mit ihm

Ach so, “ja aber ich verstehe es immer noch nicht”, tönt es meistens an meine Erklärungen. Wie weiss der Hund den was er machen soll, wenn sie es ihm nicht sagen. Ganz einfach, er spürt es!

Wir Menschen legen ja sehr viel Wert auf Worte. Leider nutzen einige Menschen die Worte auch missbräuchlich und die gesprochenen Worte weichen komplett von der Körpersprache ab.

Menschen können Menschen via verbaler Kommunikation täuschen, blenden oder belügen, bei Tieren funktioniert diese Maskerade nicht.

Im Führungstraining mit den Kunden und ihren Hunden kommt vielfach die Frage auf, was mache ich denn, wenn mein Hund nicht das macht was er soll? Alleine schon der Gedanke an diese Situation schwächt meine Führungsenergie dermassen, dass mit grosser Wahrscheinlichkeit, der Hund wirklich nicht dies tut was er soll!

Wenn ich jedoch in meinem inneren Dialog die Endsituation bildlich vor Augen habe, sende ich eine komplett andere Energie aus, noch bevor ich meinem Hund überhaupt ein Kommando gegeben habe.

Der Satz “Man kommuniziert immer” ist im Umgang mit Tieren speziell bei Hunden in der Führungskompetenz absolut elementar.

Die Kunden lernen, eine kleine Körperbewegung hier, eine Mimik-Änderung da, ein verstärkter Muskeltonus oder eine Änderung der Bewegungs-Geschwindigkeit entscheiden oft über Erfolg oder Misserfolg.

Die Hunde haben die wunderbare Fähigkeit, uns jederzeit authentisch zu lesen und nehmen uns unsere schauspielerische Leistung oft nicht ab.

Sobald wir endlich völlig ehrlich und authentisch kommunizieren, kann uns unser Umfeld auch so wahrnehmen und wird entsprechend reagieren.

Probieren Sie es, Sie werden staunen wieviel Änderung sie damit bewirken können!

Folge uns Oliver:

Neueste Beiträge von